Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa

Produktübersicht
Kunden Log In
News
02.07.2018
Wanderreise Salzkammergut Seen
31.05.2018
Elbe Radweg - Kundenbewertung
04.04.2018
Radreise Umbrien - Gästebewertung
Themen

Reise Nr.: 2432
 
 
 
Algarve Rennradreise Osten und Westen
(Doppelzimmer)
  595.00 €     05.01.2018  -  07.04.2018
  635.00 €     01.04.2018  -  07.06.2018
  650.00 €     01.06.2018  -  07.07.2018
  720.00 €     01.07.2018  -  07.09.2018
  650.00 €     01.09.2018  -  22.09.2018
  635.00 €     16.09.2018  -  31.10.2018
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Rennradtouren im Osten & Westen der Algarve - 8 Tage / 7 Nächte - Individuelle Touren. Sie möchten im sonnigen Süden Ihren Urlaub nicht nur auf einem fantastischen Badestrand verbringen sondern auch etwas für Ihre Fitness tun? Dann verraten wir Ihnen das vielleicht berühmteste Geheimnis von Europa: Die ALGARVE - von der Sonne verwöhnt und mit einer außergewöhnlich, abwechslungsreichen und faszinierenden Landschaft gesegnet.

Ein traumhaft langer Küstenabschnitt, ein hügeliges, bergiges Hinterland, die "Serra", ein wenig bebautes Gebiet mit natürlich gebliebenen Landstrichen und da- zwischen eine fruchtbare Ebene mit Zitrusplantagen, Orangenhainen und Weinbergen. Gute Straßen bis weit hinauf in die Serra, bieten eine tolle Möglichkeit die Kondition zu testen oder zu verbessern. Sie können auf Straßen fahren, auf denen die alljährliche "Volta ao Algarve", mit den weltbesten Stars des Radsportes, stattfindet.

Tourenprofil: Die Strecken sind abwechslungsreich, von flach bis gebirgig, mit teils kurzen steilen Anstiegen und entsprechenden Abfahrten. Gut ausgebaute asphaltierte und meist sehr verkehrsarme Straßen. Sie verbringen 4 Nächte in einem 4* Hotel in Pechão und wechseln dann nach Silves in ein 3* Hotel für 3 Nächte.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Tägliche Anreise von Januar bis Oktober.


An/Abreise von Flughafen Faro. Auf Anfrage können wir Ihnen gerne Transfers organisieren.
- 7 Übernachtungen mit Frühstück in 3* und 4* Hotel
- Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
- 6 sorgfältig ausgearbeitete Streckenführungen,
- detaillierte Radkarten im Maßstab 1:100.000 mit Höhenprofil und Wegbeschreibung
- GPS-Gerät mit den Tagestouren
- Ausführliche Reiseunterlagen je Zimmer
- Servicehotline, auch am Wochenende und Feiertag

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu. Auf der Startseite finden Sie links unten auch einen Link "Versicherung" zur Europäischen Reiseversicherung.



1. Tag: Anreise nach Pechao
Ankunft und Fahrt mit dem Taxi (ca. 40 ?)) zum Hotel in Pechão. Um 18:00 Uhr Begrüßung und Radübergabe.

2. Tag: Etappe Pechão - Barranco do Velho-Pechão, 74 km/1.100 hm
Die Tour beginnt ab Hotel in Richtung Estoi und weiter nach Stª Barbara de Nexe bis Sie schließlich die Klein stadt Loulé erreichen. Die bisherige Strecke war weit-gehend flach, nach Loulé beginnt eine leichte Steigung mit einer Länge von 20 km auf 200 Höhenmeter. Anfangs fahren Sie durch ländliche Gegend mit Fruchtplantagen und danach durch bewaldetes Gebiet mit Korkeichen-, Kiefer- und Eukalyptusbäumen. Angekommen in Barranco do Velho ist die erste Anhöhe geschafft. Weiter führt die Tour durch ein kleines Flusstal mit zwei kurzen aber sehr steilen Anstiegen. Nach einigen Kilometern entlang einer Hügelkuppe bietet sich ein wunderschöner Panoramablick in die Serra sowie zum Küstengebiet. Nun beginnt eine lange steile Abfahrt in Richtung São Bras. Danach führt die Tour nochmals über eine Hügelkette zurück zu ihrem Hotel.

3. Tag: Etappe Pechão - Tavira - Pechão, 69 km/840 hm
Die heutige Strecke ist eine Relax-Tour, mit weniger Höhenmetern als am Vortag und ans Meer. Zu Beginn fahren Sie nach hinauf nach São Bras und dann weiter über eine lange flache Straße zum Weiler Bengado. Dann beginnt eine kurvenreiche Abfahrt mit guter Aussicht auf die Hügel der Serra. Sie fahren entlang den Hügeln und danach hinunter ins Flusstal des "Rio Gilão" nach Tavira. Dort durch die Stadt, über eine "römische Brücke", hinunter ans Meer ins Naturreservat Ria Formosa. Entlang der Lagunen über die kleinen Fischerorte Santa Luzia und Pedras d'el Rei, kommen Sie nach Olhão, dem größten Fischereihafen der Algarve. Anschließend geht es Richtung Faro und auf Nebenstraße zurück zu ihrem Hotel.

4. Tag: Etappe Pechão - Salir - Pechão, 89 km/1.300 hm
Die Tour führt durch die schönen Orte Estoi und Stª Barbara de Nexe zum imposanten Fußballstadion der Algarve. Nachher radeln Sie 10 km auf Nationalstraße EN 125 und biegen dann ins Vale de Judeu ab. Dort geht es hinauf in die Serra. Einige steile Anstiege und eine steile Abfahrt ins Flusstal des "Ribeira de Algibre" erwartet Sie bis auf 300 m ü.M. Oben angekommen geht es immer leicht auf und ab, durch große Fruchtplantagen mit schönen Ausblicken auf das Küstengebiet. Nach einem langen Anstieg erreichen Sie den höchsten Punkt 390 m ü.M. und dann über eine wunderschöne lange Abfahrt den "Ribeira Algibre". Nochmals eine kleine Hügelkuppe bei Corotelo und dann werden Sie mit einer weiteren prächtigen Abfahrt Richtung Estoi belohnt und erreichen dann wieder das Hotel Quinto dos Poetas.

5. Tag: Etappe Pechão - Silves, 76 km/1.100 hm
An diesem Tag wechseln Sie das Hotel und fahren nach Silves. Die Tour beginnt mit einer flachen Strecke nach Stª Barbara de Nexe, leicht ansteigend bis nach Loulé und danach auf einer 2 km langen Bergfahrt auf eine Anhöhe, mit Blick auf das Tal des "Ribeiro de Algibre" das zu durchqueren ist. Sie erreichen schließlich auf einer Hügelkette den Ort Salir. Sie fahren entlang der Hügelkette in Richtung Alte, mit Ausblick auf die Serra mit vielen Korkeichen und auf die andere Seite auf das Küstengebiet. Weiter führt die Strecke durch die Stadt Messines und vorbei am Stausee des Rio Arade. In einer längeren Abfahrt durch das Tal des Rio Arade erreichen Sie Silves und Ihr neues Hotel "Colina dos Mouros".

6. Tag: Etappe Silves - Carvoeiro - Silves, 75 km/860 hm
Bei der heutigen Tour fahren Sie zuerst durch das ländliche "Barrocal" mit vielen Obst- und Zitrusfrucht Plantagen und Weinbergen. Nach 21 km kommen Sie am Weingut des bekannten englischen Sänger Cliff Richard vorbei, das Sie besuchen könnten. Danach erreichen Sie das Meer bei der malerischen Kapelle "Nossa Senhora da Rocha" die auf einer weit ins Meer hinaus ragender Felsnadel liegt und umrahmt ist von den berühmten goldgelben steilen Felsklippen. Weiter führt die Fahrt durch das malerisch gelegene Fischerdorf Carvoeiro und entlang dem Mündungsdelta des Rio Arade und wieder Richtung Silves.

7. Tag: Etappe Silves -Foia - Silves, 90 oder 106 km / 1.555 oder 1.890 hm
Die heutige Etappe führt Sie durch die Serra auf den höchsten Berg der Algarve, dem Foia mit 902 m. Der erste Teil der Strecke beginnt flach durch wenig besiedeltes Gebiet, mit vielen Obst- und Gemüsefeldern. Nach dem Ort Messines beginnt die hügelige Serra. Über eine lange gerade Straße kommen Sie zum Ort San Marco de Serra, einem typischen portugiesischem Dorf mitten in der Serra, mit immer-grünen Oliven-, Johannisbrotbäumen und Korkeichen. Kurvenreich geht es weiter nach Monchique und von dort hinauf auf den Foia, mit Steigungen bis zu 20%. Die Belohnung ist ein fantastischer Panoramablick über die gesamte Serra de Monchique und bis an das südliche und westliche Küstengebiet. Nachher geht es auf einer tollen Abfahrt hinunter zum Flusstal des Rio Arade und zurück zum Hotel.

8. Tag: Abreise von Silves
Rückreise mit dem Taxi (ca. 55 ?) zum Flughafen oder Bahnstation Tunes.
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Abendessen 7x, RR Algarve   Personen
Algarve Rennradreise Osten und Westen   Einzelzimmer
Leih-Rennrad Carbon   Stück

Rennradtouren im Osten & Westen der Algarve - 8 Tage / 7 Nächte - Individuelle Touren. Sie möchten im sonnigen Süden Ihren Urlaub nicht nur auf einem fantastischen Badestrand verbringen sondern auch etwas für Ihre Fitness tun? Dann verraten wir Ihnen das vielleicht berühmteste Geheimnis von Europa: Die ALGARVE - von der Sonne verwöhnt und mit einer außergewöhnlich, abwechslungsreichen und faszinierenden Landschaft gesegnet.

Ein traumhaft langer Küstenabschnitt, ein hügeliges, bergiges Hinterland, die "Serra", ein wenig bebautes Gebiet mit natürlich gebliebenen Landstrichen und da- zwischen eine fruchtbare Ebene mit Zitrusplantagen, Orangenhainen und Weinbergen. Gute Straßen bis weit hinauf in die Serra, bieten eine tolle Möglichkeit die Kondition zu testen oder zu verbessern. Sie können auf Straßen fahren, auf denen die alljährliche "Volta ao Algarve", mit den weltbesten Stars des Radsportes, stattfindet.

Tourenprofil: Die Strecken sind abwechslungsreich, von flach bis gebirgig, mit teils kurzen steilen Anstiegen und entsprechenden Abfahrten. Gut ausgebaute asphaltierte und meist sehr verkehrsarme Straßen. Sie verbringen 4 Nächte in einem 4* Hotel in Pechão und wechseln dann nach Silves in ein 3* Hotel für 3 Nächte.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at